Book nowSichere FerienAngebote +39 0471 849527

Rennradfahren auf den Dolomitenpässen

Die Dolomiten-Pässe sind in der Welt des Radsports allgemein bekannt als unvergessliche Etappen des Giro d’Italia, aber auch dank anderer Veranstaltungen wie der Maratona dles Dolomites und dem Transalp Bikerennens.

Rennrad entdecken

Giau, Falzarego und Valparola, Campolongo, Sella und Pordoi: epische Pässe, die die Geschichte des Giro d'Italia schrieben

Die Dolomitenpässe im Sattel zu bezwingen ist ein Traum für alle Straßenradfahrer. Dabei üben nicht nur die anspruchsvollen Strecken ihre Anziehungskraft aus, sondern auch die herrliche Landschaft und das Panorama. Mit ein paar Kostproben der lokalen Küche oder einer verdienten Ruhepause im Wellness-Bereich (Centro Natura Wellness) des Campingplatzes kann man einen dem Radsport gewidmeten Tag bestens abrunden.

1/1

Falzarego, Pordoi, Sella, Campolongo, Giau, Grödner Joch sind die Namen einiger der berühmtesten Dolomiten-Pässe. Sie alle befinden sich im Alta Badia und in seiner Umgebung, und zu mehreren davon kann man direkt vom Campingplatz aus aufbrechen.


Auch die legendären Pässe wie das Stilfserjoch, der Gavia und der Montirolo sind nahe genug gelegen, um als Teil dieses Paradieses für Bergfahrer zu gelten.





Bis bald

Wir freuen uns, ab dem 1. Juni alle Naturliebhaber der Dolomiten begrüßen zu dürfen.

Besuchen Sie auch Ütia de Börz
Zum Navigieren ziehen
Logo Ütia de Börz