Book nowGutscheineAngebote +39 0471 849527
Ein nachhaltiger Winter

Ein nachhaltiger Winter

Auch unser Urlaub kann Auswirkungen auf die Umwelt haben

Unser Respekt vor der Natur und unsere Liebe zu den natürlichen Standorten, an denen sich sowohl der Campingplatz Sass Dlacia als auch das Berghotel Ütia de Börz befinden, führen dazu, dass wir unsere Outdoor-Abenteuer im Einklang mit der Natur, die uns umgibt, leben und unsere Auswirkungen auf sie so weit wie möglich reduzieren.

Beide Standorte befinden sich am Eingang zu zwei Naturlandschaften und sind privilegierte Standorte für diejenigen, die ein "langsameres" und ruhigeres Wintererlebnis in den Bergen suchen, jenseits von Après-Ski und Liften.

Ein idealer Ort für Aktivitäten mit minimaler Umweltbelastung und hoher Nachhaltigkeit. Schauen wir uns einige davon gemeinsam an, zusammen mit unseren Tipps für die Vorbereitung Ihres Winterurlaubs!

  • Winter-Wandern und Schneeschuhwandern
  • Skilanglauf
  • Skitourengehen
  • Besichtigung traditioneller Bergdörfer

 

Wandern und Schneeschuhwandern

Abseits des Trubels auf den Skipisten können Sie beim Winter-Wandern oder Schneeschuhwandern in aller Ruhe in die winterliche Natur eintauchen.

Die Routen, die direkt vom Campingplatz Sass Dlacia ausgehen, ermöglichen es, über Pralongià die Störes-Wiesen, die Kirche und die Schutzhütte Heilig Kreuz vor der Kulisse des Maiestätischen Kreuzkofels und die nahe gelegene Valparola-Alm zu erreichen.

Vom Falzarego-Pass aus kann man die Nuvolau-Hütte und die Averau-Hütte sowie den Col dei Bos im Gebiet des Lagazuoi und der Tofana di Rozes erreichen, wobei es sich bei letzteren um Wege für Experten handelt.

Im Naturpark Fanes-Sennes-Prags, vorbei an der Capanna Alpina, kann man mit Schneeschuhen zur Fanes-Hütte und zur Lavarella-Hütte, die im Winter geöffnet sind, und weiter nach Pederü wandern, das als Ausgangspunkt für eine Schneeschuhwanderung für diejenigen dient, die sich am Würzjoch befinden.

Routen, die direkt vom Würzjoch starten, erreichen den Fuß des majestätischen Sass de Pütia, den Gipfel des Maurebergs, des Gabeler und des Monte Costaces.

Weitere Routen finden sie in der Umgebung von Rina, Skt Martin in Thurn und Bergsteigerdorf Lungiarü, um nur die nächstgelegenen Orte zu nennen.

Auf den ausgetretenen Pfaden wird sogar Ihr Hund Spaß haben!

Wenn Sie keine Schneeschuhe haben, können Sie diese direkt bei uns ausleihen, um den Nervenkitzel des Gehens im Schnee zu erleben, ohne einzusinken.

Fast alle Schneeschuhe haben heute eine universelle Bindung zur Befestigung der Schuhe. Zu diesem Zweck empfehlen wir gutes Wasserfestes-Schuhwerk. Denken Sie daran, dass Winterstiefel, wie z. B. Après-Ski-Schuhe, nicht für die Verwendung mit Schneeschuhen empfohlen werden, da sie nicht gut befestigt werden können.

Auch beim Schneeschuhwandern ist es wichtig, dass Sie die Lawinensicherheitsausrüstung mit sich führen und über die Wetter- und Schneeverhältnisse Bescheid wissen. Man muss auch wissen, wie man die Lawinenausrüstung benutzt und wie man in Notsituationen reagiert.

1/1

Skilanglauf

Der Skilanglauf ist die älteste Form des Skifahrens, die seit Jahrhunderten von den Samen in Skandinavien praktiziert wird, und ist außerdem eine der gesündesten und vollständigsten Sportarten überhaupt.

Direkt vor unserem Campingplatz finden Sie die 26 km Loipen des Langlaufzentrums Alta Badia, die sowohl für die klassischen als auch für die Skating-Disziplinen präpariert sind.

Eine weitere Alternative ist die 2,6 km lange Langlaufloipe, die direkt am Campingplatz beginnt.

Auch vom Würzjoch aus müssen Sie zum Langlaufen nicht das Auto benutzen: zwei Loipen beginnen vor unserer Hütte, eine Rundloipe, die Sie bis zum Fuße des Sass de Pütia führt, und eine etwa 16 km lange Loipe, die Sie auf der Passstraße in Richtung Villnößtal führt.

Wenn Sie keine eigene Ausrüstung haben, ist das kein Problem: Wenn Sie auf dem Campingplatz Sass Dlacia sind, können Sie diese problemlos im Langlaufzentrum ausleihen. Für die Ütia de Börz befindet sich der nächstgelegene Verleih im Dorf Antermoia.

Skitourengehen

Ohne den Einsatz von Skiliften ist das Skitourengehen eine Rückkehr zum Skifahren, wie es früher einmal war. Am Würzjoch und in der Umgebung gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Skitouren. Der Gipfel des Gabeler ist eine unumgängliche Route, die direkt von der Hütte aus startet.

Für erfahrene Skitourengeher bietet sich eine Tagestour vom Würzjoch zum kleinen Gipfel des Pütia an. Dieser Ausflug ist auch von Lungiarü/Kampill aus möglich.

In dieser Disziplin darf man sicherlich nicht improvisieren. Neben der Technik ist es auch wichtig, das Gelände, die Wetter- und Schneebedingungen zu kennen. Die Notfallausrüstung für den Fall von Lawinen ist immer mit dabei. Diese muss für den Notfall beherrscht werde, wie z. B. Lawinenverschüttetensuchgerät, Schaufel und Sonde.

Wir können Ihnen einige Bergführer empfehlen, die Sie bei Ihren ersten Aufstiegen sicher führen und Ihnen die Informationen und Ratschläge geben können, die Sie für die Bewältigung der umliegenden Gipfel benötigen.

Vom Campingplatz Sass Dlacia aus kann man die Fanes-Hochebene erreichen, die Wiege der Dolomitenlegenden, oder den Gipfel des Lagazuoi, wo sich der Blick im weißen Panorama verliert.

Entdeckung der Bergdörfer

Im Winter sind die Dörfer des Gadertals weiß gestrichen. Es ist eine der besten Zeiten, um die Gadertaler Dörfer, die ländlichen Siedlungen der Ladiner, zu besuchen.

Vor allem um die Feiertage herum werden in den wichtigsten Orten wie Sankt Kassian, Abtei, Colfosco/ Kolfuschg, Corvara, St. Vigil in Enneberg, aber auch in Bruneck und in Villnößtal, St. Peter (Villnöß), Klausen, Brixen und Bozen Weihnachtsmärkte aufgebaut und folkloristische Fackelzüge bei Mondschein organisiert. In einigen Orten kann man auch Kutschfahrten organisieren und typische Wintergetränke genießen.

Gibt es eine bessere Zeit als den Winter, um Ladinische Traditionen zu entdecken?

Wenn auch Sie auf der Suche nach einem sanften und langsamen Wintertourismus sind, oder wenn Sie den Adrenalinrausch, den die Berge bieten, nicht missen möchten und gleichzeitig Ihre Aufmerksamkeit auf die Zukunft unseres Planeten richten wollen, dann warten wir in diesem Winter auf Sie

Schönes Geschenk machen!

Schenken Sie eine einzigartige Erfahrung in den Dolomiten: Geschenkgutschein

Besuchen Sie auch Ütia de Börz
Zum Navigieren ziehen
Logo Ütia de Börz